Leasing von Empfängerstuten

Die VETART GmbH hat in den letzten Jahren eine eigene Empfängerstutenherde aufgebaut. Zur Zeit ist dies die einzige ihrer Art in Deutschland! Jede unserer Stuten ist uns ans Herz gewachsen und wir freuen uns sehr, wenn unsere Kunden mit den von uns ausgewählten Stuten genauso zufrieden sind wie wir.

Sollte ein Kunde keine geeignete Empfängerstute in seinem eigenen Bestand haben, könnte er bei uns eine sorgfältig ausgesuchte, große, im Warmblut-Typ stehende Maiden- oder güste Stute (Holsteiner, Hannoveraner, Oldenburger, Trakehner, KWPN) finden. Im Unterschied zu den großen Embryotransferzentren im Ausland legen wir großen Wert auf die Tatsache, dass wir jede einzelne Stute und ihre charakterlichen Eigenschaften kennen, um sie den Spenderstuten entsprechend zuordnen zu können. Die Stuten werden im Sommer in einem Herdenverband auf saftigen Marschwiesen gehalten. Im Winter sind die güsten Stuten in kleinen Gruppen in einem Laufstall untergebracht und die hochtragenden Stuten in Einzelboxen.  Bewegung ist auch im Winter durch Paddocks und eine Longierhalle gewährleistet. Alle Stuten sind regelmäßig entwurmt, geimpft und sehen den Hufschmied in angemessenen Abständen.

Nach rechtzeitiger Anmeldung und freien Kapazitäten synchronisiert VETART GmbH Empfängerstuten für Universitäten und Praxen und bietet die Möglichkeit von Ihrem Haustierarzt gespülte Embryonen in unsere Empfängerstuten zu transferieren.

Wenn nach Implantation "Ihres" Embryos die Stute nach 42 Tagen erfolgreich tragend ist, haben Sie die Möglichkeit, die tragende Empfängerstute zu sich zu holen und selbst abzufohlen. Alternativ vermitteln wir Ihnen auch gerne einen Abfohl- und Aufzuchtplatz in einem Zuchtbetrieb in unserer Nähe. Bitte teilen Sie uns rechtzeitig Ihre Pläne mit – wir helfen gerne.

 

 

Eine Auswahl unserer Empfängerstuten ...